Wir sorgen für Glanz-Effekte (Folge 7)
Geschrieben von Ute Kretschmer-Risché | exakt – Das sind wir, News

Vom Erdgeschoss ins 1. OG unserer Agentur. Heute geben wir Ihnen einen Einblick in die haptische Arbeit unserer Leistungen. Auch wenn der Anteil der Neuen Medien immer mehr zunimmt, die Basis unserer Arbeit bleiben Projekte zum Anfassen. Hier erstellt unser Azubi für Mediengestaltung, Jens Lingenau, ein Handmuster. Je nach Job präsentieren wir 3D-Modelle, z.B. für Showroom-Gestaltung, Messen oder Ausstellungen. Und immer wieder Papier-Werke zum Anfassen und Blättern. Gerade bei Flyer, Broschüren, Büchern oder Mappen. Die Auswahl der Materialien ist entscheidend: Wie ist die Wirkung, wenn etwas in die Hand genommen wird? Können wir ein besonderes Papier empfehlen? Muss ein Schutzlack verwendet werden? Oder raten wir zu einem besonderen Glanz-Effekt?

Wir sind die Profis für die Verarbeitung in Druckereien, bei besonderen Verfahren oder auch Anforderungen zum z.B. für Postversand oder Einlagen in Zeitschriften, bei Gehaltsabrechnungen oder in speziellen Boxen. Wir begutachten, beraten, planen, setzen um und begleiten den Produktionsprozess. Vor allem bei Druckereien vor Ort. Denn auch das gehört zu unserem Service: Begutachtung, Auswahl und Empfehlung von Projektpartnern. Klar, bei Online-Druckereien sparen Sie Geld – aber manchmal auch an der Qualität und eben der Stärkung unserer Wirtschaft in der Region. Übrigens: Im Hintergrund unseres Fotos sehen Sie den Ausschnitt eines Bildes von Moritz Götze aus Halle, der 2006 das Plakat für das SWR3 New-Pop-Festival gestaltet hat.

Heute mal wieder eine Preisfrage: Unser Azubi Jens Lingenau liebt den Fußball und gleich zwei Vereine, beide mit der Farbe blau im Emblem (was mir nur in einem Fall gefällt!). Na, haben Sie einen Tipp?

Ihr Lösungsvorschlag bitte an mich:

ute.rische@agentur-exakt.de

Foto: Santina Haas