Einheitsbuddeln: „Gar nicht feige!“
Geschrieben von Ute Kretschmer-Risché | News

Unter dem Begriff “Einheitsbuddeln” hat das Bundesland Schleswig-Holstein zum Tag der deutschen Einheit am 3. Oktober zur großen Baumpflanzaktion aufgerufen. Möglichst viele Bürger und Bürgerinnen sollen in Deutschland einen Baum pflanzen. Jetzt leben und arbeiten wir zwar in Baden-Württemberg, aber diesem neu ausgerufenen Ritual sind wir gerne gefolgt. Wir haben beim Rastatter Gartencenter Klingmann einen Feigenbaum für unseren Agenturgarten ausgesucht. Als wirksame Maßnahme gegen den Klimawandel. Denn Bäume sind in der Lage, das von Menschen produzierte CO2 aus der Luft aufzunehmen und in lebensnotendigen Sauerstoff umzuwandeln. Wir hoffen, dass aus der Aktion eine schöne neue Tradition wird.

Auf dem Foto sieht man Michael Graupner vom Gartencenter Klingmann, der den Feigenbaum gepflanzt hat. Nachdem unsere exakt-Gartenhilfe Ruben das Loch gebuddelt hat.