exakt bei Sascha Lobo
Geschrieben von Mischa Henke | News

Ein alter Spruch mit stets aktueller Bedeutung: Die Zukunft hat bereits begonnen. Ein Blick in die Kristallkugel versprach der Abend im ZKM Karlsruhe mit dem Blogger, Buchautoren und Journalisten Sascha Lobo. Genau das richtige Thema für unsere Agentur: Digital ist manchmal radikal. Risiko und Chance für das Marketing”. Ein Teil unseres Teams war vor Ort – und fasziniert vom Auftritt, den Ideen und Bewertungen des Berliners mit markanter Frisur.

Viele Fragen und einige Antworten. Sind wir uns bewusst, was mit unseren Daten im Internet geschieht? Wie jeder Eintrag von der Industrie, dem Marketing oder Versicherungen genutzt werden kann? Ist sich jeder im klaren, wie transparent die Daten sind, die man freiwillig preis gibt? Lobo führte uns vor Augen, wie regelrecht begierig wir darauf sind, die Welt an unserem Intimsten teilhaben zu lassen. Und welche  Auswirkungen möglich sind.

Wer sich schlecht fühlt, teilt es der Netzgemeinde mit – und erhält sofort Informationen über Kosmetika für ein schöneres Aussehen oder die passenden Mittelchen zum Wohlfühlen. Oder Sie haben eine Zahnbürste die Ihnen über eine App mitteilt, dass Sie den rechten Backenzahn nicht richtig geputzt haben und dadurch Karies bekommen. Der vernetzten Konsumgesellschaft entgeht nichts.

Sie glauben, das geschieht erst in der Zukunft? Da wären wir wieder: Die Zukunft hat bereits gestern begonnen. Wir leben in einer Zeit der digitalen Transformation. Wir können den Fortschritt nicht aufhalten, aber wir müssen uns alle der Tragweite bewusst sein und verantwortungsvoll mit dem Fortschritt umgehen. Als Marketer, Politiker, Wirtschaftsanbieter oder einfach als Mensch. Wir diskutieren darüber in der Agentur. Welche Fragen und Antworten wir ableiten, lesen Sie demnächst in unserem Blog.

Foto: Mischa Henke