Erdbeereis auf Lebenszeit
Geschrieben von Ute Kretschmer-Risché | Blog

Der letzte Winter war noch nicht vorbei, da bekam ich die Anfrage für ein Sommerthema: „Liebe Ute, wir feiern 30 Jahre Ferienspaßprogramm in Gaggenau, hast du nicht wieder Lust, mitzumachen.“ Wow. Vor 30 Jahren … das war 1985. Sofort startete mein Kopfkino: Ich war Studentin in Mainz, Freie Journalistin unter anderem bei den Badischen Neuesten Nachrichten und Praktikantin im Gaggenauer Rathaus.

Meine noch frische Liebe zum Journalismus gipfelte in ein Angebot für Nachwuchsreporter. Als Chefredakteurin der Kinderzeitung „Kritzel-Kratzel“ leitete ich junge Gaggenauer an, interessante Themen aufzuspüren und durch die Brille eines Journalisten zu sehen und zu kommentieren.

Damals, im August 1985, ich war ja selbst nur ein paar Jahre älter als die Steppkes, erlebte ich wunderbare Wochen mit meinem Redaktionsteam. Umfragen auf der Straße, Interview mit dem damaligen Oberbürgermeister Dr. Thomas Schäuble und Berichte zu Veranstaltungen vor Ort. Jetzt, eben 30 Jahre später, wiederholt sich diese besondere Geschichte: Wir suchen Teilnehmer für eine Jubiläumsausgabe von „Kritzel-Kratzel“. Als rasende Reporter werden wir Gaggenau wieder unsicher machen.

Ich freue mich auf den direkten und klaren Blick junger Menschen, wie sie die Welt und insbesondere ihre Heimatstadt sehen. Seinerzeit kann ich mich noch gut an eine Szene erinnern: Zwei Mädchen legten mir ihren Artikel zu einer Umfrage in der Fußgängerzone vor. Da war zum einen die Rede von einer „alten Frau“ und zum anderen die Erwähnung einer „Dame“. So geradlinig und ungekünstelt kann nur Kindermund formulieren. Für die zwei Schülerinnen war der Fall klar: „Warum? Das war doch eine Dame!“

Kurz danach veröffentlichte Herbert Grönemeyer sein Lied  „Kinder an die Macht“. Immer wenn ich das Lied höre, denke ich an diese Zeit zurück. Und ich freue mich auf das, was in den Sommerferien im August kommen wird. Insgeheim singe ich Grönemeyer mit:

„Es gibt kein Gut
es gibt kein Böse
es gibt kein Schwarz
es gibt kein Weiß
es gibt Zahnlücken
statt zu unterdrücken
gibt’s Erdbeereis auf Lebenszeit
immer für’ne Überraschung gut

… Kinder an die Macht.“

ute.rische@agentur-exakt.de