Die Zukunft beginnt heute
Geschrieben von Ute Kretschmer-Risché | Blog

Junge Menschen sind bei uns herzlich willkommen. Im Rahmen eines Praktikums – und im Rahmen ihrer Weiterentwicklung. Wir stehen Ihnen für eine Woche, manchmal auch länger, mit Rat und Tat zur Verfügung. Das ist Arbeit, das sind Aufwendungen. Aber so haben wir alle begonnen: Herausfinden, was könnte der richtige Beruf für einen sein. Oder auch: Rückmeldung bekommen, ob das eigene Auftreten auch im beruflichen Umfeld passt.

Diese Woche bei uns: Karima Goldstein, 15 Jahre, 10. Klasse Goethe-Gymnasium Gaggenau, Bogy-Praktikantin, und Ian-Titus Manta, 16 Jahre, 10. Klasse Waldorfschule Rastatt, Betriebs-Praktikant. Ihre Aufgaben bei uns: Immer wieder über den Rücken schauen, wie bei uns Kommunikation und Marketing entsteht. Welche bedeutenden Logos es gibt. Wie sich Logos und Markenauftritte entwickeln. Das sind durchaus anspruchsvolle Themen. Aber ein Praktikum bei uns bedeutet vor allem: Herausforderung annehmen. Das gilt für die Schüler und für uns selbst.

Mein persönliches Ziel: junge Menschen anleiten, mit ihnen heraus kitzeln, was ihre Stärken sind und wo sie sich weiter entwickeln sollten. Fast immer geht es dabei auch um Auftreten und Rhetorik. Deshalb müssen alle Praktikanten bei uns zum Wochen-Ende einen kleinen Vortrag halten. Karima berichtete heute über die Integration von Flüchtlingskindern an ihrer Schule. Frei redend und ohne Manuskript. Eine tolle Leistung für ihr Alter! Ian-Titus bleibt drei Wochen und referiert erst zum Schluss.

Das Fazit der beiden nach dieser Woche:
Karima Goldstein: “Ich bin in den vier Tagen Praktikum selbstbewusster geworden. Durch meinen Vortrag wurde gefördert, dass ich mehr aus mir heraus komme.”
Ian-Titus Manta: “Das Interessanteste für mich war in dieser Woche zu sehen, wie viele Gedanken man sich machen muss, um ein Logo zu präsentieren.”
Unser Agentur-Feedback: “Das war toll mit euch. Ihr habt sehr schön mitgearbeitet und ward auch beim gemeinsamen Mittagessen interessante Gesprächspartner.” So haben wir heute im Gedenken an den verstorbenen früheren Außenminister Hans-Dietrich Genscher seinen Auftritt in der Prager Botschaft angeschaut und bewertet.

Wer auch ein Praktikum bei uns machen möchte, schreibt mir bitte eine Mail:
ute.rische@agentur-exakt.de

Nachtrag: Wir haben natürlich vor der Veröffentlichung die Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten eingeholt. Foto: Jens Lingenau