Wir sind die richtige Agentur für Sie – ohne Pitch
Geschrieben von Ute Kretschmer-Risché | Blog

Mehrmals im Jahr erhalten wir die Einladung zu einem Pitch. Manchmal auch als unverblümte Aufforderung, sich einem Agentur-Wettbewerb zu stellen. Ausgerufen von Unternehmen, die eine neue Agentur suchen oder den vorhandenen Kuchen neu aufteilen möchten. Ein spezielles Vorgehen im Werbemarkt. Ich stelle mir dann vor, ich würde über einen Pitch einen Schreiner suchen. Einen Bäcker oder eine Autowerkstatt. Was würde ich für Gelächter ernten! Ok, ein anderer Markt und andere Rahmenbedingungen.

Zumindest kann man das hoffen. Gerade an den Vorgaben machen wir fest, ob wir teilnehmen oder dankend ablehnen. Um kein Geld zu verbraten oder Enttäuschungen im Team mit Ansage zu produzieren, checken wir die Vorgaben der pitchenden Auftraggeber.

Die Ausschreibung muss klar definiert sein:

  • Um welchen möglichen Etat geht es?
  • In welcher Höhe?
  • Mit welcher Laufzeit?
  • Wie sieht das Briefing aus?
  • Wie viele Agenturen werden angefragt?
  • Was soll gezeigt bzw. präsentiert werden?
  • Wie viel Vorbereitungszeit gibt es?
  • Wie hoch ist das Pitch-Honorar?
  • Wer sind die Entscheider?

Wir gehen jeden Auftrag mit Engagement und Herzblut an. Das ist die Leidenschaft für unseren kreativen Beruf und die Motivation, unsere Kunden – bestehende oder neue – sinnig zu unterstützen. Aber was heißt sinnig? Um das herauszufinden, ist die Grundlage eine Kunden- und Wettbewerbsanalyse. Daraus entsteht das Konzept. Das kostet Zeit, Energie und damit Geld. Bei einem Pitch ist das Invest immer mit einem großen Fragezeichen verbunden. Bekommen wir den Einsatz entlohnt oder arbeiten wir für den Papierkorb? Natürlich wissen wir um unsere Stärken und scheuen keinen Wettbewerb. Aber dafür braucht es eben faire und transparente Teilnahmebedingungen.

Manchmal wäre ich gerne auf der anderen Seite und ein Pitch-Auftraggeber. Mal schauen, was, wer, wie präsentiert. Aber Schreiner, Bäcker und Kfz-Werkstätten lachen mich eben nur aus. Bei ihnen kann ich Preise vergleichen, zudem Musterarbeiten oder Bewertungen von anderen Kunden einsehen. Bei der Auswahl neuer Dienstleister wie Druckereien, Fotografen, Übersetzer, Objektbauer oder Werbemittelproduzenten für uns als erleben wir gleich im Vorgespräch:

  • Haben sie Erfahrung und verstehen unsere Anforderungen?
  • Denken sie mit und bringen eigene Verbesserungsvorschläge ein?
  • Haben sie Qualitätsmuster?
  • Wie ist der Service?
  • Passt das Preis-/Leistungsverhältnis?
  • Aber auch: Stimmt die Chemie?

Das bieten wir jedem Kunden auch ohne Pitch: Kostenlose Erstgespräche und der Austausch, was wir bieten können. Untermalt von über 20-jähriger Erfahrung und zahllosen Referenzen. Schließlich wollen wir eine Win-win-Situation: gemeinsame Ziele erreichen (dazu gehört wirtschaftlicher Erfolg), im besten Fall das Image steigern – und bei der Arbeit Spaß haben.

Fragen Sie uns bitte an. Gerne ohne Pitch!
ute.rische@agentur-exakt.de

Foto: Shutterstock