Hurra! Die Baustelle ist weg!
Geschrieben von Ute Kretschmer-Risché | News

Nach über sieben Monaten Bauzeit sind wir keine Insel mehr! Verschwunden in den Untiefen der Baustelle sind wir wie Phoenix aus dem Asphalt aufgetaucht und von allen Seiten zugänglich. Durch Straßensperrungen, (verwirrende) Umleitungen und (ebenso verwirrende) Straßenführungen sind wir wieder auf normalem Weg erreichbar. Noch fehlt die Bepflanzung der Grünfläche, aber schon jetzt ist erkennbar: Es ist schön geworden. Mit Radwegen und neuen Parkflächen.

Zum krönenden Abschluss haben wir mit Bauarbeitern der beteiligten Firmen Himmel Bau, Ossola und IBS Bauvermessung zünftig gevespert. Mit den Kapos Dennis und Bruno und den Mitarbeitern verschiedenster Nationalitäten  (Deutsche, Italiener, Russen, Türken …). Einfach das bunte (Arbeits-)Leben. Vergessen der Ärger um Baulärm, Baugestank und Bauvibrationen – bis die Mäuse tanzten. Ende gut. Alles gut. Ungestört können wir wieder sagen: Herzlich willkommen bei exakt!

Zu diesem Thema haben wir noch etwas:

http://www.agentur-exakt.de/exakt-exakt-die-ironie-des-lebens